Jugend im Shutdown

Post-Corona-Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche

Post-Corona-Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche

Regierung verabschiedet „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung vom 05.05.21 das „Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ beschlossen. Es besteht aus einem Nachholprogramm für...

mehr lesen
COPSY-Studie 2

COPSY-Studie 2

Kinder und Jugendliche leiden psychisch weiterhin stark unter Corona-Pandemie Die Lebensqualität und die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich in Deutschland im Verlauf der Corona-Pandemie weiter verschlechtert. Fast jedes dritte Kind leidet ein...

mehr lesen
Hört nie auf, online zu experimentieren

Hört nie auf, online zu experimentieren

Tipps zu virtuellen Workcamps Lilia und Natalia aus der Ukraine arbeiten als Langzeitfreiwillige im Bonner Büro von Service Civil International (SCI). Sie kamen in Deutschland an, als die Corona-Pandemie gerade Fahrt aufnahm. Sie haben deshalb frühzeitig über...

mehr lesen
Es geht weiter: Noch mehr Berichte aus der Sportjugend NRW

Es geht weiter: Noch mehr Berichte aus der Sportjugend NRW

Am 18. Dezember 2020 haben wir an dieser Stelle schon erste Berichte der Sportjugend NRW vorgestellt, die in Zukunft regelmäßiger erscheinen sollen. Wie’s weitergeht, zeigen zwei weitere Artikel. Ins Candlelight-Dinner gezoomt Einsamkeit, Langeweile, Isolation. Die...

mehr lesen
Ein Vorgeschmack auf mehr: Berichte aus der Sportjugend NRW

Ein Vorgeschmack auf mehr: Berichte aus der Sportjugend NRW

Emma, Filine und Celine gehören zum neu gegründeten Team der Jugendredaktion der Landessportjugend NRW. Ab sofort werden sie aus ihren Vereinen sowie aus Sicht junger Aktiver berichten. Zum Auftakt haben sie sich mit dem Pandemie-Jahr 2020 auseinandergesetzt, was es...

mehr lesen
„Mein Gehör ist im Lockdown“

„Mein Gehör ist im Lockdown“

Der Musiker Manuel Dengler erlebt sein ganz persönliches Corona-Drama Es ist ein Albtraum: Ein Musiker, der plötzlich nicht mehr „ganz Ohr“ ist, sein Gehör verliert. Manuel Dengler hat genau das vor ein paar Wochen erlebt, ausgerechnet während einer Aufführung zu...

mehr lesen
Unermüdlicher Helfer der Kinder und Jugendlichen

Unermüdlicher Helfer der Kinder und Jugendlichen

John McGurk sammelt seit über 30 Jahren Geld für soziale Projekte John Alexander McGurk ist ein schottischer Papiertechnologe, leidenschaftlicher Sportler und vor allem Botschafter für Kinder in Not. Sein Wohnsitz ist Osnabrück. In seiner Kindheit hat der heute...

mehr lesen
Ein stiller Post

Ein stiller Post

In diesem Jahr musste der Musiker und Klangkomponist Jonas Urbat das Tempo rausnehmen, seine Methode könnte nach Corona umso wertvoller sein Für Ruhe hatte Jonas Urbat schon immer etwas übrig. „Musik entsteht aus der Stille“, ist der 29-Jährige überzeugt. Das...

mehr lesen
Griechische Jugendarbeit unter Druck

Griechische Jugendarbeit unter Druck

Ein Vortrag zum Thema macht klar: Dem fragilen System droht der Kollaps Wie geht es eigentlich der griechischen Jugend in Corona-Zeiten? Ein beeindruckender Vortrag unseres Partners und Freundes Panos Poulos während der IJAB-Online-Veranstaltung „Wege der Begegnung im...

mehr lesen
Der Staat belegt Jugendherbergen

Der Staat belegt Jugendherbergen

Die „zweite Welle“ trifft auch Portugal Aus Portugal hören wir bei der zweiten Corona-Welle nicht viele Informationen. Umso besser für das Pressenetzwerk, dass die Partnerorganisation Movijovem berichtet, wie sich die Pandemie auf die Situation im November auswirkt....

mehr lesen
16. Kinder- und Jugendbericht geht auf Corona ein

16. Kinder- und Jugendbericht geht auf Corona ein

Jugend braucht mehr politische Bildung und Mitsprache – auch in Pandemie-Zeiten Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat den 600 Seiten starken 16. Kinder- und Jugendbericht vorgestellt, der von einer unabhängigen Sachverständigenkommission erarbeitet wurde....

mehr lesen
Die „vergessene“ Jugend 2020

Die „vergessene“ Jugend 2020

Ein Plädoyer aus Chemnitz für eine gerechte und krisen-feste Jugendbeteiligung Wer hat eigentlich in der Coronakrise öffentlich gefragt, wie junge Menschen den neuen Corona-Alltag empfinden? Welche Meinungen, Gefühle oder Ideen waren für sie prägend? Die Meinung von...

mehr lesen
Studentenleben in Groningen

Studentenleben in Groningen

Martha Mauelshagen erlebt den Lockdwon an einer Uni in den Niederlande Hallo! Ich bin Martha Mauelshagen aus Bonn, Deutschland. Zurzeit studiere ich International Communication in Groningen, den Niederlanden. Niemals hätte ich oder einer meiner Kommilitonen gedacht,...

mehr lesen
Hardcore-Punk trotz Corona-Auflagen

Hardcore-Punk trotz Corona-Auflagen

Interview mit „Destroyline“ aus Berlin über Jugendkulturen in Corona-Zeiten „Destroyline“ ist eine Hardcore Punk-Band mit antifaschistischer Botschaft. Ihre Texte richten sich gegen Rechts, Geschlechterklischees, Ausbeutung, Krieg, Ausgrenzung und handeln vom Kampf...

mehr lesen
Das „Drugstore“ ist was Besonderes

Das „Drugstore“ ist was Besonderes

Interview mit der Freiraumaktivistin Soso Das „Drugstore“ ist eines der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren Berlins. Die seit der Gründung 1972 genutzten Räume in der Potsdamer Straße musste das Drugstore Anfang 2019 verlassen und befindet sich seitdem im Exil....

mehr lesen
Die Prepper-Prinzessin

Die Prepper-Prinzessin

Exklusiver Kapitel-Vorabdruck der Kurzgeschichte von Christian Endres aus dem Buch "Pandemie" „Hast du alles bekommen?“, fragt Tim barsch. Schutzmaske und Gewehr verstärken die negativen Vibes, die von ihm ausgehen.Ich bringe ihm und seiner Familie seit sechs Monaten...

mehr lesen
Das Schuljahr nach Corona

Das Schuljahr nach Corona

Interview mit dem Autorenduo Julia Egbers und Armin Himmelrath Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf Schulen, Unterricht, Homeschooling und auf neue Lernmodelle haben gezeigt: Am deutschen Schulsystem muss sich einiges grundsätzlich ändern. Aber was? Und wie? Wir...

mehr lesen
Kennenlernspiele per Videokonferenz

Kennenlernspiele per Videokonferenz

DPJW-Freiwillige verlegten ihr deutsch-polnisches Musikprojekt ins Netz Ilse Kuschel, Marcin Wierzbowski und Łukasz Warzitz haben eines gemeinsam: Alle drei leisten ihren Freiwilligendienst beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk ab. Im Frühsommer sollte ihr erstes...

mehr lesen
Trotz Corona in Deutschland geblieben

Trotz Corona in Deutschland geblieben

Nina Mialo aus der Ukraine leistet auch in der Krise einen Freiwilligendienst bei SCI Vor 4 Monaten konnte ich mir nicht einmal vorstellen, dass ich noch in Deutschland sein würde… Und ich würde mich sehr freuen, das zu hören. Leider ist der Grund, warum ich bleibe,...

mehr lesen
Gemeinsamer Alltag übers Internet

Gemeinsamer Alltag übers Internet

Der Rheinisch-Westfälische EC-Jugendverband probiert mit der WOHNWOCHE REVEЯSE neue Wege aus Im Rheinisch-Westfälischen EC-Jugendverband sind durch Corona auf einen Schlag alle Veranstaltungen ausgefallen: Schulungen, Freizeiten und ein Volleyballturnier. Auch die...

mehr lesen
Feel Slowenia – auch in Corona-Zeiten

Feel Slowenia – auch in Corona-Zeiten

Interview mit Ana Zagozen Slowenien ist das einzige Land, in dessen eigener Schreibweise das Wort Love enthalten ist. Darauf sind die Slowenen stolz, auch in Zeiten von Corona. Als erstes europäisches Land erklärte es die Pandemie für beendet und die Grenzen wieder...

mehr lesen
Youth For Understanding im Studel der Krise

Youth For Understanding im Studel der Krise

Wie das Coronavirus gemeinnützige Austauschorganisationen bedroht Hunderte Austauschschüler sind mit der Organisation YFU im Austauschjahr, Hunderte als Gastschüler in Deutschland, als sich die Corona-Krise ihren Weg bahnt. Von einem auf den anderen Tag müssen sie...

mehr lesen
Logbuch des Lockdowns

Logbuch des Lockdowns

Rayen (10) aus Hamburg schrieb über seinen Alltag auf Abstand „Wann geht Corina wieder weg?“ Seine Oma Habiba hatte laut gedacht, ihr Versprecher den Enkel erst zum Lachen – dann zum Schreiben gebracht. Das Covid 19-Virus ist zum Thema in Rayens Tagebuch geworden. Von...

mehr lesen
Homeschooling klappt nicht

Homeschooling klappt nicht

„In Italien gehen wir nicht davon aus, dass sich unser Alltag vor 2021 normalisiert.“ Ich bin Gaia Messina, ich lebe in Tarcento bei Udine in Norditalien und bin Optikerin. Die Pandemie hat unser Leben zum Stillstand gebracht. Ich empfand die Einschnitte im Alltag mit...

mehr lesen
Nordmazedonien: Virtuelles Engagement

Nordmazedonien: Virtuelles Engagement

„Ich glaube, dass wir eine bessere Welt aufbauen werden, aber ganz bestimmt keine ‚normale‘ Welt!“ Youth Alliance Krusevo ist eine Organisation, die kontinuierlich am Empowerment und an der Engagement Förderung für Jugendliche arbeitet. Während der neuen "Normalität"...

mehr lesen
Israel: Jugend lernt und dient im Shutdown

Israel: Jugend lernt und dient im Shutdown

"Die Menschen haben gegenseitige Verantwortung bewiesen" Die Ausbreitung des Coronavirus in der Welt ging nicht an den Ländern des Nahen Ostens vorbei. Am 27. Februar 2020 wurde der erste Coronavirus-Patient in Israel entdeckt – es war ein israelischer Staatsbürger,...

mehr lesen
„Jugendliche mussten ihr Leben am meisten einschränken“

„Jugendliche mussten ihr Leben am meisten einschränken“

Interview mit Soziologie-Professor Dr. Martin Schröder an der Philipps-Universität Marburg, der auf seiner Website erklärt: „Ich zeige, unter welchen Umständen Menschen mit ihrem Leben zufrieden sind.“ PNJ: Sie haben in einer ersten Studie festgestellt, dass „die...

mehr lesen

Wichtige Termine

  • 05.10.2023 - 09.10.2023
    Informationsreise Nordmazedonien

    Unsere Teilnehmenden treffen auf einer Jugendkonferenz in Kursevo interessante Ansprechpartner aus Nordmazedonien und den SEE-Staaten und können ihren Aufenthalt für zusätzliche Recherchen verlängern.

  • 09.10.2023 - 15.10.2023
    Israelische Gäse in Berlin

    Eine Woche lang informieren wir uns über innovative Bildungskonzepte

  • 20.11.2023 - 26.11.2023
    Ägypten in Bonn

    In Köln und Bonn informieren sich ägyptische PNJ-Gäste zum Themenkomplex „Jugend und Ökologie“.