Medienworkshop im Rahmen des Nachhaltigkeitsforums der Vereinten Nationen

Feb 8, 2023 | Aktuelles, Workshops

Einladung zum Medienworkshop am 10. bis 14. Juli 2023 in New York

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen (United Nations, UN) die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) als gemeinsame Vision für ein besseres Leben für alle Menschen weltweit beschlossen. Dieser „globale Aktionsplan“, der bis zum Jahr 2030 erreicht werden soll, beinhaltet Ziele wie die Überwindung von Hunger und Armut, die Schaffung von Geschlechtergerechtigkeit und die Reduzierung von Ungleichheiten ebenso wie den Schutz des Klimas und der Umwelt.

Erreicht werden sollen diese Ziele bis 2030. Doch die bisherige Bilanz fällt ernüchternd aus: Wir sind noch weit von der Verwirklichung der Ziele entfernt.

Höchste Zeit also, darüber zu sprechen, was sich verändern muss, um eine wirklich nachhaltige Zukunft und ein besseres Leben für alle Menschen zu ermöglichen. Dazu treffen sich jedes Jahr die Regierungen der Welt sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft zum Hochrangigen Politischen Forum (High Level Political Forum, HLPF) zu Nachhaltiger Entwicklung in New York. Hier berichten die Staaten über die Erfolge und Rückschläge in der Umsetzung der SDGs, tauschen sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus und verhandeln über neue Maßnahmen zu nachhaltiger Entwicklung.

Die Zusammenkunft in diesem Jahr ist besonders wichtig, weil sie die Hälfte des Umsetzungszeitraums der Agenda bis zum Jahr 2030 bereits verstrichen ist und deshalb Halbzeit-Bilanz gezogen werden muss. Besonders im Fokus stehen in diesem Jahr zudem die Ziele für Nachhaltige Entwicklung zu Wasser und Sanitärversorgung (SDG 6), zu bezahlbarer und sauberer Energie (SDG 7), zu Inudstrie, Innovation und Infrastruktur (SDG 9), zu nachhaltigen Städten und Gemeinden (SDG 11) sowie zu globaler Zusammenarbeit (SDG 17).

Ein professioneller Medienworkshop für Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten

Was auf dem UN-Nachhaltigkeitsforum besprochen und beschlossen wird, wollen wir uns im Rahmen eines Medienworkshops vor Ort genauer anschauen und analysieren. Fünf Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten und ein erfahrener Journalist als Referent begleiten die Konferenz professionell aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Wir besuchen Verhandlungsrunden, Pressekonferenzen, Vorträge und Fachgespräche, wir führen Interviews und erstellen Portraits von Konferenzteilnehmenden. Daraus enstehen Berichte, Social-Media-Reportagen, Audiobeiträge und Videoclips, die entweder direkt von Euch über Eure Redaktionen oder als Creative Commons auf einem Blog veröffentlicht werden, von dem andere Redaktionen sie herunterladen und weiterverarbeiten können.

Eure Beiträge sollen hohen journalistischen Ansprüchen genügen. Deshalb gibt es tägliche Redaktionssitzungen, deshalb wird der Referent Eure Beiträge – gemeinsam mit Euch – redigieren. Redaktionsarbeit, wie sie im Buche steht. Außerdem organisieren wir während des Aufenthalts in New York ein begleitendes Programm für Euch, damit Ihr auch über die Konferenz hinaus Einblicke in die vielseitige Arbeit der Vereinten Nationen erhaltet und mit UN-Vertreterinnen und Vertretern ins Gespräch kommen könnt.

Dauer des Workshops: Der Workshop findet vom 10. bis 14. Juli 2023 in New York statt, die Anreise erfolgt am 9. Juli, die Abreise am 15. Juli.

PNJ-Medienworkshop COP26, Glasgow

Vorbereitungstreffen: Als Vorbereitung auf den Aufenthalt in New York treffen sich die Team-Mitglieder am 3. – 4. Mai 2023 zu einem zweitägigen Vorbereitungstreffen. Die Teilnahme an diesem Treffen ist verpflichtend für die Teilnahme am Gesamtprogramm. Wir erfahren Einzelheiten über die Arbeit vor Ort in New York und über die Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung. Und wir wollen uns bereits erste Gedanken über mögliche Schwerpunkte und Themen unserer Recherchen während des Nachhaltigkeitsforums machen.

Veranstalter

Organisiert wird der Medienworkshop gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) und vom Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V. (PNJ). Finanziell gefördert wird der Workshop aus Mittlen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Zielgruppe und Voraussetzungen

Eingeladen zu dem Workshop sind Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten, die bereits erste redaktionelle Erfahrungen gesammelt haben und selbständig recherchieren und arbeiten können.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Ihr

  • offen für Teamwork und redaktionelle Abläufe seid;
  • sehr gut Englisch sprechen könnt;
  • eigenes Handwerkszeug (wie z.B. Laptop, Kamera, Aufnahmegerät) mitbringt;
  • und Euch in Abstimmung mit uns selbstständig um eine Presseakkreditierung für die Konferenz kümmert (und dafür z.B. eine Bestätigung Eurer Chefredaktion oder eines Mediums, für welches Ihr regelmäßig tätig seid, einholen könnt).

Neben der Teilnahme am Medienworkshop in New York ist auch die Teilnahme an dem zweitägigen Vorbereitungstreffen in Mai verpflichtender Bestandteil des Programms.

UN-Gebäude New York, Foto: UN

Unsere Leistungen

Im Gegenzug erhaltet Ihr eine Fülle an Leistungen: Wir zahlen Anreise und Übernachtungen in New York und beim Vorbereitungsworkshop, wir organisieren alle Arbeiten rund um Euren Medienworkshop, und wir bereiten ein Begleitprogramm u.a. mit Gesprächen mit Vertreterinnen und Vertretern der Vereinten Nationen vor. Und wir zahlen ein Veröffentlichungshonorar von 100 Euro pro Beitrag, den Ihr über Eure Redaktionen oder über uns veröffentlicht.

Die Teilnahme am Medienworkshop ist kostenfrei. Für Verpflegung während des Workshops müsst Ihr allerdings selbst aufkommen.

Anmeldung bitte nur mit allen erforderlichen und vollständig ausgefüllten Unterlagen bis Sonntag, 12. März 2023 per E-Mail an:

Erforderliche Unterlagen

  • Anmeldeformular (2 Seiten!)
  • 2 digitale Kopien von Artikeln oder Berichten, die die bisherige journalistische Arbeit nachweisen bzw. Links zu Veröffentlichungen.

Das PNJ schickt allen angemeldeten Interessentinnen und Interessenten einige Tage nach dem Anmeldeschluss eine Bestätigung bzw. Absage per E-Mail.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Wichtige Termine

  • 21.03.2024 - 24.03.2024
    PNJ-Stand auf der Leipziger Buchmesse 2024

    Am 21. bis 24. März sind wir gemeinsam mit dem Hirnkost Verlag auf der Leipziger Buchmesse. Ihr findet uns in Halle 5, Stand F222

  • 07.06.2024 - 09.06.2024
    Social-Media-Werkstatt 2024

    Unsere diesjährige Social-Media-Werkstatt in Berlin steht unter dem Titel „So geht Social Video – mehr Sichtbarkeit und stärkerer Content für eure Social-Media-Kanäle“.