Dr. Tanja Kasischke ist Gewinnerin des Deutschen Lesepreises 2020

Nov 4, 2020 | Aktuelles

Unsere Vorsitzende Dr. Tanja Kasischke ist die Gewinnering des diesjährigen Deutschen Lesepreises in der Rubrik „Herausragendes persönliches Engagement“.

Tanja Kasischke bereist als langjährige Redakteurin für Kindermedien und als Expertin für Kinder- und Jugendliteratur mit ihrem Projekt Leseförderung  Grundschulen in ganz Brandenburg. Damit bringt sie Kindern Medienkompetenz, Textverständnis und sprachliche Ausdrucksfähigkeit bei. Ausführliche Infos zum Projekt bietet ihr Blog Lesefördern.

Die Preisverleihung durch Schauspieler Johann von Bülow ist auf der Seite des Deutschen Lesepreises in einem separaten Videoclip zu sehen. Dort beschreibt Jurymitglied Lutz Koschker die Entscheidung zur Kür folgendermaßen: „Die Jury hat Frau Kasischke ausgewählt, weil sie ganz strikt und ganz konsequent einen partizipativen Ansatz verfolgt. Weil sie ihre ganze Tätigkeit in den Dienst der Kinder stellt, dass sie etwas nicht für Kinder macht sondern mit ihnen zusammen entwickelt. Und insofern ist das eine tolle Aktion, und wir sind überzeugt, dass (Büchersack) Albert und Frau Kasischke ihren Weg machen werden.“.

Wir gratulieren Tanja ganz herzlich zu diesem überaus verdienten Preis!

Wichtige Termine

  • 07.11.2021 - 13.11.2021
    Medienworkshop im Rahmen der COP26

    Im Rahmen der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow veranstalten wir in Kooperation mit der DGVN vor Ort einen Medienworkshop.

  • 19.11.2021
    PNJ-Mitgliederversammlung

    Hybride Mitgliederversammlung des Pressenetzwerks für Jugendthemen mit Anwesenheits-Möglichkeit in Bonn

  • 22.11.2021 - 28.11.2021
    Austauschprogramm mit Israel in Bonn und Köln

    Bilateraler Fachkräfte- und Journalist*innen-Austausch. Das IN-Programm findet in Köln und Bonn statt.